Journalisten-Resolution fordert Vielfalt bei Tamedia und direkte Medienförderung Pensionskasse Profond steht impressum-Mitgliedern offen

Mitglieder von impressum können sich ab Januar 2018 bei der Pensionskasse Profond versichern lassen, die sehr gute Bedingungen bietet. Und die Journalistinnen und Journalisten bedauern in einer Resolution den Verlust an journalistischer Vielfalt, der durch die Reorganisation von Tamedia bevorsteht und befürworten die direkte Journalismusförderung durch den Staat.

An ihrer ausserordentlichen Versammlung vom 1. September 2017 in Bern haben die Delegierten von impressum einstimmig den Anschlussvertrag genehmigt, mit dem impressum der kollektiven Vorsorgeeinrichtung Profond beitritt. impressum unterzeichnet diesen Vertrag, der exklusiv für seine Mitglieder bestimmt ist und per 1. Januar 2018 in Kraft tritt. Aktuell steht impressum-Mitglieder die Pensionskasse für freie Journalistinnen PKJ zur Verfügung, die nun aufgelöst wird.So wird es für impressum möglich, seinen Mitgliedern eine bessere berufliche Vorsorge anzubieten, insbesondere durch die höhere Anzahl der Versicherten (40‘000) und einem grösseren Umsatz. Die versicherten Mitglieder werden zu gegebener Zeit weitere Informationen erhalten.

Die ausserordentliche Delegiertenversammlung von impressum hat im Zusammenhang mit der Reorganisation von Tamedia auch eine Resolution verabschiedet. impressum bedauert diese Reorganisation in Richtung einer enorm verstärkten Zentralisierung. „Eine solche Zentralisierung bedeutet eine massive Reduktion der Pressevielfalt (…)“. „impressum ist überzeugt, dass als Beitrag zur Pressevielfalt in der Schweiz das Entstehen neuer Modelle gefördert werden muss, insbesondere durch eine Direkthilfe des Staates.“ Die Resolution befindet sich im Anhang.

Agenda

14 mai au 15 octobre

Weiterlesen

Montag, 9. Oktober 2017 in Zürich

Weiterlesen

26.-27. Oktober 2017 in Berlin

 

Weiterlesen

Freitag/Samstag, 27./28. Oktober 2017, Zürich

Wie man Datensätze journalistisch nutzt und professionell aufbereitet

Weiterlesen

Samstag, 28. Oktober 2017

Bern

Weiterlesen

8. November 2017

in Winterthur

Weiterlesen

13. November 2017

ab 18.30 Uhr

Thun (Hauptbahnhof, genauer Ort wird noch bekannt gegeben)

Weiterlesen

20.-21. November 2017

Rom

Weiterlesen

21.-23. November 2017

St. Petersburg, Russland

Weiterlesen

Newsletter