Bildung eines impressum-Innovationsfonds

Zusammen mit der Fürsorgestiftung wird impressum einen Innovationsfonds bilden. Der Innovationsfonds soll impressum -Mitglieder unterstützen, die ein innovatives journalistisches Projekt auf die Beine stellen.

In Zusammenarbeit mit der Fürsorgestiftung wird impressum diesen Fonds durch eine dreiköpfige Kommission verwalten, zwei Kommissionsmitglieder sind BerufsjournalistInnen. Diese Kommission wird der Fürsorgestiftung jeweils eine Empfehlung abgeben, einem Mitglied Hilfestellung zu leisten, welches ein innovatives journalistisches Projekt aufbaut.

Auf diese Weise möchte impressum seine Mitglieder ihren Bedürfnissen entsprechend unterstützen. Der Fonds zielt auf die Hilfe in einer beruflichen Umbruchphase ab, in welcher JournalistInnen sich gerne mit einem eigenen innovativen journalistischen Projekt in ein neues Abenteuer stürzen möchten.

Richten Sie sich bitte ans Zentralsekretariat, wenn Sie einen Unterstützungsantrag stellen wollen.

Agenda

im Landesmuseum vom 4. Mai bis 2. Juli

Weiterlesen

21. Ausgabe vom 5.-28. Mai 2017

Weiterlesen

Der Fall Jegge und die Fairness

Montag 8. Mai, 18.30 Uhr in Zürich

Weiterlesen

im Landesmuseum vom 11. Mai bis 11. Juni 2017

Weiterlesen

Jeudi 18 mai dès 17h

Espace Saint-Martin, Lausanne

Weiterlesen

vom 25. bis 28. Mai 2017

Weiterlesen

am 6. Juni in der Radioschule klipp+klan in Zürich

Weiterlesen

10. Juni 2017

"Alles rund ums Geld - erfolgreich Löhne und Honorare verhandeln"

 

Weiterlesen

Samstag, 24. Juni 2017 ab 9.00 Uhr in Marly

Weiterlesen

26. Juni 2017

ab 18.30 Uhr

Bern Hauptbahnhof, Rest. Côté Sud, Galerie

Weiterlesen