Imholz Förderpreis 2017: CHF 7500 für die beste Reisereportage-Idee

Mit dem Imholz Förderpreis wird das beste Reisereportage-Konzept ausgezeichnet. Dotiert ist der Preis mit CHF 7500, der Artikel wird in der SonntagsZeitung veröffentlicht.

Bereits zum fünften Mal verleiht die Hans Imholz-Stiftung zusammen mit dem Swiss Travelwriters Club, der führenden Plattform für Reisejournalismus, Reiseblogger und Medienarbeit im Tourismus, den mit CHF 7500 dotierten „Imholz Förderpreis“. Prämiert wird das beste Reisereportage-Konzept. Der Artikel wird wie in den vergangenen Jahren in der SonntagsZeitung erscheinen.

Die Teilnahmebedingungen für den „Imholz Förderpreis" können auf der Website des Swiss Travelwriters Clubs abgerufen werden. Die Frist zum Einreichen der Ideen läuft bis zum 29. März 2017.

Agenda

im Landesmuseum vom 4. Mai bis 2. Juli

Weiterlesen

21. Ausgabe vom 5.-28. Mai 2017

Weiterlesen

Der Fall Jegge und die Fairness

Montag 8. Mai, 18.30 Uhr in Zürich

Weiterlesen

im Landesmuseum vom 11. Mai bis 11. Juni 2017

Weiterlesen

Jeudi 18 mai dès 17h

Espace Saint-Martin, Lausanne

Weiterlesen

Montag, 22. Mai 2017 in Freiburg

Weiterlesen

vom 25. bis 28. Mai 2017

Weiterlesen

am 6. Juni in der Radioschule klipp+klan in Zürich

Weiterlesen

10. Juni 2017

"Alles rund ums Geld - erfolgreich Löhne und Honorare verhandeln"

 

Weiterlesen

Samstag, 24. Juni 2017 ab 9.00 Uhr in Marly

Weiterlesen

26. Juni 2017

ab 18.30 Uhr

Bern Hauptbahnhof, Rest. Côté Sud, Galerie

Weiterlesen