Wo bleibt die Sommerflaute?

Weder der Wandel in unserer Branche noch impressum kennen Sommerpausen. impressum wandelt sich und antwortet auf die Bedürfnisse von Mitgliedern in Redaktionen ebenso wie auf jene der Pioniere in digitalen journalistischen Startups. Daran arbeiten wir im Sommer.

Sommerflauten? Unsere Branche pulsiert weiter. Und so tut es impressum. Zwar sind Flauten im Newsticker nicht mehr hörbar, seit die disruptive Technologie den Telex entfernt hat. Doch die Disruption selbst kennt keine Flauten. Heute erfasst sie nicht mehr nur die Technik, sondern droht, mit dem Bad auch gleich das Kind auszuschütten: den Journalismus selbst. Die Branche ist gefordert, sie muss sich neu erfinden. Und damit hat der Wandel nicht nur die Hörbarkeit der Flauten, sondern auch die Flauten selbst entfernt. Es mag zwar Ende Juli weniger zu berichten geben, weil Sportanlässe, Gerichtsverhandlungen und Parlamentsdebatten ausbleiben. Die Branche nutzt dafür die Zeit, um bei impressum an ihrer eigenen Zukunft zu arbeiten.

Konkret: Die Strategiekommission wird Mitte August aus dem Brainstorming über die Zukunft von impressum konkrete Schlussfolgerungen ziehen. Weiter sind Aktionen in Vorbereitung, um Medienunternehmen von weiterem Journalismusabbau abzubringen. Und selbstverständlich unterstützen und vertreten wir unsere Mitglieder, wenn sie von Kündigungen betroffen sind. Weiter geht eine neue Arbeitsgemeinschaft für journalistische Startups an den Start und wird sich zum Beispiel mit einem Presseausweis beschäftigen, der als digitales Label auch im Onlinezeitalter seinen Zweck erfüllt. Und auch die längst fälligen Verhandlungen für einen neuen GAV werden während des Sommers vorbereitet – denn auch sie starten Ende Sommer. Und so ganz nebenbei koordiniert impressum die Arbeit der parlamentarischen Gruppe Demokratie und Journalismus, organisiert Diskussionsveranstaltungen im Hinblick auf die No-Billag-Abstimmung, unterstützt Aktionen für kantonale Journalismusförderung in der Suisse Romande, nimmt Einfluss auf die Arbeit am neuen Mediengesetz und stellt sein Team neu zusammen, um auch in Zukunft für all diese Aufgaben bestens aufgestellt zu sein.

Ein Glas Eistee gefällig? Prost! impressum wünscht Ihnen einen guten Sommer – ob geruhsam, geschäftig oder zukunftsgestaltend!

Urs Thalmann, Geschäftsführer

Newsletter


Agenda

am 19.10.2017 im Medienzentrum Bundeshaus, Bern

zu Gast: André Simonazzi, Vizekanzler, Bundesratssprecher

Weiterlesen

26.-27. Oktober 2017 in Berlin

 

Weiterlesen

Freitag/Samstag, 27./28. Oktober 2017, Zürich

Wie man Datensätze journalistisch nutzt und professionell aufbereitet

Weiterlesen

Samstag, 28. Oktober 2017

Bern

Weiterlesen

Symposium

Mittwoch, 1. November in Bern

Weiterlesen

Montag, 6. November ab 18:30 im Restaurant Imagine

HB Zürich

Weiterlesen

8. November 2017

in Winterthur

Weiterlesen

10./11. November 2017 in Zürich

Weiterlesen

13. November 2017

ab 18.30 Uhr

Thun (Hauptbahnhof, genauer Ort wird noch bekannt gegeben)

Weiterlesen

10. - 19. November 2017

Weiterlesen

20.-21. November 2017

Rom

Weiterlesen

22. November 2017 ab 13.00 Uhr in Zürich

Weiterlesen

21.-23. November 2017

St. Petersburg, Russland

Weiterlesen

7.10 - 10.12.2017

Exposition - Ausstellung

Weiterlesen

21. Oktober 2017 bis 28. Januar 2018

Weiterlesen