Blocher erweitert sein Medienimperium

Die Information wurde am 16. August 2017 publik: die BaZ-Holding übernimmt das Verlagshaus Zehnder. Damit erwirbt BaZ-Herausgeber Christoph Blocher 25 Gratiszeitungen in der Deutschschweiz und weitet sein Medienimperium weiter aus.

 

impressum erachtet es als problematisch, dass ein Politiker ein derart grosses Medienimperium kontrolliert. Es ist zu befürchten, dass die Medienvielfalt und die freie Meinungsäusserung gefährdet sind, wenn die Zeitungen für politische Zwecke missbraucht werden. Die Unabhängigkeit der Medien ist existentiell für das gute Funktionieren der Demokratie, und die eigentliche Grundlage für die Medienfreiheit.