ATG: neuer Präsident

Stabsübergabe an der Spitze der ATG, der Tessiner Sektion von impressum. Im Rahmen ihrer Jahresversammlung vom Samstag, 16. November 2018 in Lugano, haben die Mitglieder der ATG Ruben Rossello (links im Bild) nach sechs Jahren intensiver Verbandsarbeit als Sektionspräsident verabschiedet. Als neuer Präsident der ATG wurde Roberto Porta gewählt, welcher als Journalist bei der SRG für die Inlandberichterstattung verantwortlich ist.

Ruben Rossello und Roberto Porta

Christian Campiche

Zudem haben die Mitglieder verschiedene weitere Themen behandelt wie beispielsweise das Problem des seit 2004 in der italienischen Schweiz fehlenden Gesamtarbeitsvertrags.

Im Hinblick auf die auch im Tessin spürbaren Restrukturierungen und insbesondere das brutale Verschwinden des „ Giornale del Popolo“ hat der Präsident von impressum, Christian Campiche, der Sektion die Unterstützung durch den Gesamtverband zugesichert. Im Weiteren hat der Präsident die Notwendigkeit unterstrichen, die Würde des Journalismus zu verteidigen. Denn herausgefordert von den sog. sozialen Medien, die sich oft wenig um die in den Rechten und Pflichten des Journalismus definierten Werte scheren, droht der Journalismus seine Orientierung zu verlieren.

In einer Resolution hat die ATG schliesslich die Verleger aufgefordert, die freien Journalistinnen und Journalisten, deren Entlohnung in den letzten zwanzig Jahren um zwei Drittel gesunken ist, fair und gerecht zu bezahlen.

Fotos: Franca Verda Hunziker

Newsletter


Agenda

Einsendeschluss: Freitag, 4.1.2019

Preisverleihung: Mittwoch, 24.4.2019

Weiterlesen

La bourse est destinée à promouvoir un journalisme d’investigation de qualité. Les candidatures pour 2019 devront être déposées entre le 1er février et le 30 mars 2019.

Weiterlesen

Donnerstag, 31. Januar 2019

im Theater am Neumarkt

Weiterlesen

Mittwoch, 6. Februar 2019

ETH Audimax, Zürich

Weiterlesen

Freitag, 22. März 2019

Fribourg/Freiburg

Weiterlesen