Demonstration: JournalistInnen verlangen vom Grossrat (Genf) Unterstützung für die lokale Presse

Rund 50 Journalistinnen und Journalisten forderten am 12. Oktober mittels einer Kundgebung sowie einem offenen Brief die Unterstützung des Grossrats des Kantons Genf für den Erhalt der regionalen Identität der „Tribune de Genève“. Ein Grossteil der Redaktion soll durch den Eigentümer Tamedia nach Lausanne verlagert werden. Damit unterstützen die JournalistInnen eine Motion des Grossrats Guy Mettan mit dem Titel: „Für eine starke und unabhängige Lokalpresse“.

impressum, die grösste Organisation von Journalistinnen und Journalisten, unterstützt die Forderung. Die Redaktion der «Tribune de Genève» fordert die Parlamentsabgeordneten des Kantons Genf auf, Tamedia davon abzuhalten, die Zentralisierung der Redaktionen umzusetzen und damit die regionale Identität der Titel zu unterhöhlen. Zusätzlich fordern sowohl Guy Mettan mit seiner Motion als auch impressum die direkte Förderung des Journalismus durch die Gemeinden, die Kantone und den Bund. Daher unterstützt impressum auch das Projekt „FIJOU“.

Links:

Bilder © Urs Thalmann, impressum. Zur freien Verwendung im Zusammenahng mit der Berichterstattung über die Kundgebung, unter Nennung des Autors. Vorgeschlagene Bildlegende: „Rund 50 Journalistinnen und Journalisten fordern die Unabhängigkeit der „Tribune de Genève“ und die direkte Journalismusförderung. Foto: Urs Thalmann, impressum. “

Agenda

am 30.01.2020 um 09:30 - 11:30 Uhr in der Univeristät Bern, Institugsgebäude VonRoll

Weiterlesen

4. Februar 2020

Audimax ETH, Zürich

Weiterlesen

bis 22.02.2020

in der Bildhalle Zürich

Weiterlesen

Filmstart in der Deutschschweiz

27.02.2020

Weiterlesen

Die Goldene Zeit des Fotojournalismus in der Photobastei in Zürich

28.11.2019 - 15.03.2020

Weiterlesen

Ausstellung im Naturhistorischen Museum von Basel

Bis zum 29.03.2020

Weiterlesen

«Vidange», eine Ausstellung von Jean-Paul Guinnard

Vom 15.01.-04.04.2020

Weiterlesen

29.01. - 03.05.2020 im Musée de l'Elysée in Lausanne

Weiterlesen

Sessions spéciales "Droits des femmes"

5.-13. März 2020

18.-26. Juni 2020

17.-25. September 2020

Weiterlesen

Newsletter