impressum verurteilt Salamitaktik von Tamedia

impressum ist bestürzt, dass Tamedia im Bereich Editorial Services rund 20 Vollzeitstellen abbaut. Dieser Vorgang zeigt exemplarisch, wie Tamedia den Stellenabbau mittels Salamitaktik vorantreibt.

Am 23. August 2017, als Tamedia die Reorganisation seiner Zeitungsredaktionen und die Schaffung von zwei überregionalen Mantelredaktionen unter dem Namen «Projekt 2020» bekanntgab, versprachen sowohl CEO Christoph Tonini wie auch Arthur Rutishauser, Chefredaktor Tamedia Deutschschweiz, dass damit keine Kündigungen verbunden sein würden (vgl. die Medienmitteilung der Tamedia vom 23. August 2017).[1]

Scheibchenweise Entlassungen
Bereits die 36 Kündigungen beim Le Matin Semaine im Juni 2018 haben gezeigt, dass das «Projekt 2020» von Tamedia nicht allein mit der natürlichen Fluktuation und „freiwilligen“ Abgängen im Rahmen sogenannter Aufhebungsverträge umgesetzt wird. Vielmehr macht der jetzige Abbau von rund 20 Vollzeitstellen im Bereich Editorial Services deutlich, dass Tamedia die Salamitaktik anwendet, um ihren Personalbestand scheibchenweise an verschiedenen Standorten zu dezimieren. Nachdem Tamedia im Jahr 2017 einen Reingewinn von 170.2 Mio. Franken erzielt hat, besteht jedoch auch für die neu geplanten Entlassungen im Bereich Editorial Services keine wirtschaftliche Notwendigkeit.[2] Aus Sicht von impressum drängt sich vielmehr der Eindruck auf, dass Tamedia sein Reorganisationsprojekt nun mit scheibchenweisen Entlassungen forciert, um auch in diesem Jahr erneut höhere Gewinne erzielen zu können.

impressum fordert überdurchschnittlichen Sozialplan
Diese Profitabilitätsstrategie von Tamedia darf indes nicht einseitig auf Kosten von Mitarbeitenden gehen. Daher solidarisiert sich impressum mit den von einer Entlassung betroffenen Mitarbeitenden der Editorial Services von Tamedia und fordert für diese einen Sozialplan, der den aussergewöhnlichen Umständen entspricht und welcher dementsprechend auch ausserordentlich gut dotiert werden muss.

 [1] www.tamedia.ch/de/gruppe/newsroom/medienmitteilungen/tamedia-neue-organisation-der-zeitungsredaktionen-und-wachstumsinitiativen [1] MM Tamedia vom 13.03.2018; www.tamedia.ch/de/gruppe/newsroom/medienmitteilungen/tamedia-mit-gutem-ergebnis-pendlermedien-sowie-marktplaetze-und-beteiligungen-wachsen-organisch-rueckgang-print-werbung-um-35-mio-chf

Newsletter


Agenda

La bourse est destinée à promouvoir un journalisme d’investigation de qualité. Les candidatures pour 2019 devront être déposées entre le 1er février et le 30 mars 2019.

Weiterlesen

Dienstag, 26. Februar 2019, 18 Uhr

in Zürich

Weiterlesen

Peter Klaunzer fotografiert Alain Berset

1.2.-2.3.2019

Weiterlesen

10.01.-03.03.2019

Weiterlesen

11. März 2019

Weiterlesen

Freitag, 22. März 2019

Fribourg/Freiburg

Weiterlesen

Freitag, 5. April 2019

Weiterlesen

Samstag, 6. April 2019

Weiterlesen

Einsendeschluss: Freitag, 4.1.2019

Preisverleihung: Mittwoch, 24.4.2019

Weiterlesen

Mittwoch, 22. Mai 2019, 18 Uhr

im Restaurant Neumarkt in Zürich

Weiterlesen

Anmeldefrist: 31.03.2019

Preisverleihung: 5.06.2019

Weiterlesen

Am Samstag, 29. Juni 2019 findet das traditionelle Fussballturnier der Redaktionen in Marly statt.

Weiterlesen