Last Call: Weiterbildungskurs „Arbeitsrecht - Grundlagen und Praxis“

impressum organisiert gemeinsam mit dem SSM und syndicom den zweiten Kurs in der neuen Weiterbildungsreihe für Journalistinnen und Journalisten. In dieser Ausgabe widmen sich der Anwalt Thomas Gabathuler und der Jurist Luca Cirigliano dem Thema „Arbeitsrecht - Grundlagen und Praxis“.

© fotolia

Ausgangslage:

In der heutigen Medienwelt, in der Veränderungen zum Alltag gehören, sind Medienschaffende (festangestellte, regelmässige freie und natürlich auch unregelmässige freie Journalistinnen und Journalisten) mit strategischen Neuausrichtungen, sich verändernden und verschlechternden Arbeitsbedingungen, unsozialen Arbeitgebern und viel Unsicherheit konfrontiert. Dies stellt Sie als JournalistIn regelmässig vor Herausforderungen: Verhandlung eines Arbeitsvertrags, Überstunden und Überzeit, gesundheitliche Folgen, Mitarbeitergespräche, Verweis, Kündigung, Verhandlung der Kündigungskonditionen, Neuorientierung. Im besseren Fall können Sie gut mit Ihrem Arbeitgeber reden, im schlechteren Fall müssen Sie für jedes einzelne Recht kämpfen.

Diese Herausforderungen lassen sich einfacher meistern, wenn Sie darauf vorbereitet sind und Ihre Rechte und Pflichten als ArbeitnehmerIn kennen.

Für Mindestbedingungen in der Branche ist ein Gesamtarbeitsvertrag unerlässlich – ein Medien-GAV existiert in der Romandie, jedoch nicht mehr in der Deutschschweiz.

Inhalt des Kurses:

Die Veranstaltung bietet einen Überblick über einige Bereiche des Arbeitsrechts und die rechtlichen Grundlagen. Fallbeispiele illustrieren mögliche Schwierigkeiten und bieten die Gelegenheit, eigene Fragen aufzuwerfen und Anliegen zu diskutieren, aus denen die Teilnehmenden praktischen Nutzen ziehen können.

Die Teilnehmenden:      

- lernen das individuelle und das kollektive Arbeitsrecht kennen
- kennen die gesetzlichen Grundlagen des Arbeitsrechts & des Gesundheitsschutzes
- können ihre Arbeitsverträge und Arbeitsreglemente beurteilen
- erfahren, worauf sie bei Schwierigkeiten mit ihrem Arbeitgeber achten sollten
- wissen, wie sie im Falle einer (Änderungs-)Kündigung vorgehen müssen
- wissen, welche Forderungen sie an den Arbeitgeber stellen können
- kennen die sozialen Möglichkeiten beim Verlust der Arbeitsstelle

Zielpublikum:

Festangestellte und regelmässige freie Medienschaffende aus Print, Online, Radio, TV

Referenten:

Thomas Gabathuler, Anwalt bei advoteam.ch
Luca Cirigliano, Jurist und Zentralsekretär für Arbeitsrecht beim SGB

Kursinfos:

Datum: Samstag, 21. Januar 2017 Zeit: 10 – 16 Uhr  (Mittagspause: 12 – 13 Uhr)
Ort: Kulturhaus Helferei, Kirchgasse 13, 8001 Zürich

Kosten:

CHF 40 – Mitglieder der Co-Organisatoren in Ausbildung
CHF 60 – Mitglieder der Co-Organisatoren
CHF 120 – Nichtmitglieder

Anmeldung:

Anmeldefrist: 19. Januar 2017
Anmelden können Sie sich mit einer Mail an info(at)impressum(dot)ch.

Agenda

Vom 8.-10. November 2019

im Toni-Areal, Zürich

Weiterlesen

Montag, 18. November, 17.30 - 22.00 Uhr

Bernhard Theater Zürich

Weiterlesen

21. November 2019

Winterthur

Weiterlesen

Samstag, 23. November 2019; Aula WKS, Bern (Tramhalt KV)

Inhalt sucht Publikum - mit welchem Kanals ans Ziel?

Weiterlesen

26.-29. November 2019 in Magglingen

Weiterlesen

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Polit-Forum im Käfigturm, Bern

Weiterlesen

Newsletter