Lohnstudie

Was verdienen Medienschaffende?

Journalistinnen und Journalisten verdienen weniger statt mehr

Die 2006 durch die Arbeitnehmerverbände der Medien, also auch impressum durchgeführte, bisher umfassendste Lohnstudie von Medienschaffenden zeigt, dass die Löhne nur schwach ansteigen bei einem gesamtschweizerischen Durchschnittslohn von 7200 Franken. 44% der Journalistinnen und Journalisten verfügen über einen Universitätsab-schluss, verdienen aber deutlich weniger als Uniabgänger in den meisten anderen Branchen. Und 73% der Medienschaffenden messen dem Gesamtarbeitsvertrag eine grosse Bedeutung für die Branche zu.

Die Studie können Sie hier herunterladen

Spenden Sie für die sda-Streikenden

Newsletter


Agenda

Einsendeschluss: Freitag, 5.01.2018

Preisverleihung: Mittwoch, 25.04.2018

Weiterlesen

vom 26.01.-31.12.2018

Archives cantonales vaudoises, in Dorigny-Lausanne.

Weiterlesen

Mit Michael Obert in Berlin

am 09.-10. Mai 2018

Weiterlesen

Workshop für Journalistinnen und Journalisten

5. Juni 2018 in Bern

Weiterlesen

5.6.2018

Lissabon

Weiterlesen

Donnerstag, 14. Juni

im Technopark in Zürich

Weiterlesen

den Fakten auf der Spur

15.-16. Juni 2018

Weiterlesen

Am Samstag, 23. Juni 2018 findet das traditionelle Fussballturnier der Redaktionen in Marly statt.

Weiterlesen

Arbeitstechniken und Werkzeuge für interaktive und multimediale Geschichten

14.-15. September 2018

Weiterlesen