i-Info

Liebe Mitglieder

Können wir Ihnen, liebe Journalistinnen und Journalisten, frohe Festtage wünschen, wenn die Journalismus-Massenvernichtung „No-Billag“ als SRG-Denkzettel-Initiative populistisch verharmlost wird, die SDA und Keystone fusionieren und kommerzialisiert werden sollen, bei Tamedia der Einheitsbrei angerührt und über das „Aus“ von „Le Matin“ laut nachgedacht wird, die NZZ-Gruppe den Mantel ihrer Regionaltitel mit jenem der AZ-Medien zusammenlegt, L’Express und L’Impartial ihre Redaktionen fusionieren, und die Somedia mit der BaZ zusammenspannt?

Weiterlesen

impressum ist seit 2016 zur Verhinderung der Annahme der Initiative aktiv und wird sich auch weiterhin intensiv für die Unterstützung von Kampagnen gegen die "No Billag"-Initiative einsetzen. Der Verband ist äusserst besorgt über diese Initiative. Eine Annahme würde einen erheblichen Jobmangel bei JournalistInnen verursachen und die Pressefreiheit bedrohen. Eingehende Informationen zur Debatte um "No Billag" finden Sie auf der Internetseite von impressum.

Weiterlesen

Die Bemühungen der Vereinigung Swiss Photgraphers, ein Zusammenschluss aus Fotografinnen und Fotografen, Interessenverbänden – darunter natürlich auch impressum – und Fotoagenturen, im Kampf um die einseitig diktierten Rahmenverträge von Ringier Axel Springer (RASCH) zeigen erste Früchte. Die Geschäftsleitung von RASCH ist bereit, vor Ausgabe neuer Verträge mit den FotografInnen an einen Tisch zu sitzen und diese bei der Definierung neuer Regeln einzubeziehen. Unterstützen Sie die von Swiss Photographers dazu lancierte Umfrage über den Inhalt eines möglichen Rahmenvertrags zwischen FotografIn und Verlag.

Umfrage:...

Weiterlesen

Das hartnäckige Gerücht von einem „programmierten Tod“ der Printausgabe des „Le Matin“ heizt die Stimmung in den leidgeprüften Westschweizer Redaktionen von Tamedia zusätzlich an.

Weiterlesen

Am 12. Dezember diesen Jahres traf sich die paritätische Kommission des CCT, also der Kommission des Gesamtarbeitsvertrages über die Printmedien der Westschweiz, erstmals wieder seit Unterbruch ihrer Arbeit im Juni 2016. Der Unterbruch ist hauptsächlich auf den Wechsel des Generalsekretärs von Schweizer Medien zurückzuführen. Das Treffen war vielversprechend und die Wiederaufnahme der Arbeit für das Jahr 2018 geplant.

Weiterlesen

Ende November verabschiedete der Bundesrat einen Vorschlag zur Teilrevision des Urheberrechtsgesetzes mit neuen Bestimmungen zum Urheberrecht im Internetzeitalter. impressum begrüsst den Einsatz für einen besseren Schutz von Fotografien, zugleich findet es impressum zutiefst bedauerlich, dass der Entwurf keine Bestimmung über faire Vergütung der Online-Nutzung von Bildern enthält.

Weiterlesen

Spenden Sie für die sda-Streikenden

Newsletter


Agenda

Einsendeschluss: Freitag, 5.01.2018

Preisverleihung: Mittwoch, 25.04.2018

Weiterlesen

vom 26.01.-31.12.2018

Archives cantonales vaudoises, in Dorigny-Lausanne.

Weiterlesen

Mit Michael Obert in Berlin

am 09.-10. Mai 2018

Weiterlesen

Workshop für Journalistinnen und Journalisten

5. Juni 2018 in Bern

Weiterlesen

5.6.2018

Lissabon

Weiterlesen

Donnerstag, 14. Juni

im Technopark in Zürich

Weiterlesen

den Fakten auf der Spur

15.-16. Juni 2018

Weiterlesen

Am Samstag, 23. Juni 2018 findet das traditionelle Fussballturnier der Redaktionen in Marly statt.

Weiterlesen

Arbeitstechniken und Werkzeuge für interaktive und multimediale Geschichten

14.-15. September 2018

Weiterlesen