#JournalismIsNotACrime !

Über 100 Kollegeinnnen und Kollegen sind in der Türkei inhaftiert, und tausende sind wegen geschlossener oder zensurierter Medien arbeitslos. Verletzungen der Medienfreiheit betreffen uns alle. Wie können Sie helfen? Die europäische Journalistenföderation EFJ zeigt uns und Ihnen, wie.

Die Europäische Journalistenföderation EFJ hat einen Katalog von Massnahmen zusammengestellt, mit denen jede und jeder JournalistIn dazu beitragen kann, den Druck auf die türkische Regierung zu erhöhen, um die inhaftierten KollegInnen freizulassen und die unzähligen, konstanten, groben Verletzungen der Medienfreiheit zu unterlassen. So schlägt Ihnen die EFJ beispielsweise ein Musterschreiben an die türkische Botschaft vor. Mehr erfahren Sie hier auf der Website der EFJ (englisch).

Weitere Informationen zur EFJ-Kampagne zugunsten türkischer JournalistInnen finden Sie in diesem Türkei-Dossier auf der EFJ-Site.

#JournalismIsNotACrime auf Twitter

Agenda

Filmstart in der Deutschschweiz

27.02.2020

Leggi tutto

Samstag, 14. März 2020

Zürich

Leggi tutto

Die Goldene Zeit des Fotojournalismus in der Photobastei in Zürich

28.11.2019 - 15.03.2020

Leggi tutto

Freitag, 20. März 2020 in Freiburg

Leggi tutto

Ausstellung im Naturhistorischen Museum von Basel

Bis zum 29.03.2020

Leggi tutto

06.02. - 29.03.2020

Leggi tutto

«Vidange», eine Ausstellung von Jean-Paul Guinnard

Vom 15.01.-04.04.2020

Leggi tutto

29.01. - 03.05.2020 im Musée de l'Elysée in Lausanne

Leggi tutto

Sessions spéciales "Droits des femmes"

5.-13. März 2020

18.-26. Juni 2020

17.-25. September 2020

Leggi tutto