i-INFO

Der Verband der Walliser Presse feiert im Jahr 2021 sein 100-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass bereitet er sich auf zwei grosse Projekte vor: Zum einen die Einführung von Kursen zu Fake News in allen Klassen der zweiten Oberstufe des französischsprachigen Teils des Kantons und zum anderen eine Ausstellung, die vom Walliser Journalismus der letzten 100 Jahre erzählt.

Leggi tutto

Alparslan Akkus, 45 Jahre alt, arbeitete zehn Jahre lang für die grosse türkische Tageszeitung „Hurriyet“. In der New York Times und der Huffington Post, für welche er ebenfalls schrieb, berichtete er über alle Aktualitäten aus der türkischen Politik. Ende 2018 in Kreuzlingen (TG) angekommen, wies das Bundesgericht sein Asylgesuch im Juli 2019 ab. Alparslan, seine Frau und ihr 9-jähriger Sohn wurden Ende August trotz den Bemühungen von impressum nach Deutschland ausgewiesen.

Leggi tutto

Findet der FCB-Goalie YB doof? Und wie erlebt ein Jugendlicher den Strafvollzug?

In der aktuellen Ausgabe der Kinderzeitung BebbiKids sind Kinder diesen Fragen nachgegangen. Und wollten noch viel mehr wissen.

Damit das schweizweit einzigartige Projekt weiterleben kann, sind die Kinder und das Kinderbüro Basel auf Unterstützung angewiesen. Wir freuen uns über jeden Like, über jeden Boost!

Leggi tutto

Als Zwischenfazit ist festzustellen, dass das bisherige Verhandlungsergebnis ungenügend ist. Trotzdem will die impressum-Verhandlungsdelegation weiterverhandeln.

Leggi tutto

Schiedsverfahren „Le Matin“: Dank den Mitgliedern von impressum, ihren Beiträgen und ihrer Solidarität, entschied das Schiedsgericht zu Gunsten der 41 entlassenen Mitarbeiter von „Le Matin“

Leggi tutto

Der Bundesrat kündigte am 28. August 2019 mehre Massnahmen zur Medienförderung an, während er den Entwurf des neuen Bundesgesetzes ablehnte. Die Massnahmen bestehen aus der finanziellen Unterstützung der Online-Medien im Umfang von ca. 50 Millionen Franken, aus der Erhöhung und Ausweitung der indirekten Hilfe für die Medien, aus der Unterstützung für das MAZ und das CFJM, für Agenturen wie die Keystone-SDA, sowie für den Schweizerischen Presserat.

Leggi tutto

Um den Entscheiden des Presserates zu mehr Bekanntheit zu verhelfen und seine Relevanz für die Pressfreiheit und die Qualität der Presse hervorzuheben, erhalten Sie in Zukunft Zusammenfassungen seiner interessantesten Urteile. Für Details kann die Webseite des Presserats besucht werden.

Leggi tutto

Gerne erinnern wir Sie daran, welche Vorteile es bringt ein Mitglied vom Berufsverband impressum, der Ihnen unvergleichliche Leistungen bietet, zu werden und zu bleiben.

Leggi tutto

Im Zusammenhang mit dem Boykott, den der FC Sion gegenüber der Zeitung „La Nouvelliste“ verhängte, ist impressum an den Vorbereitungen für Massnahmen, um diese wider-rechtliche Verletzung der Pressefreiheit zu unterbinden. Der Präsident des Fussballclubs entschied sich dazu, dass der Boykott auch für die neue Saison weiterbestehen soll.

Leggi tutto

Um im Zusammenhang mit der, unter skandalösen Bedingungen erfolgten Entlassung der Chefredakteurin der Zeitung „la Région Nord vaudois“ die Pressefreiheit zu verteidigen, hat impressum verschiedene Strategien angewandt.

Leggi tutto

Wir freuen uns sehr, das Team von impressum - Die Schweizer Journalistinnen unterstützen zu dürfen und Sie bei ihren rechtlichen Fragen zu beraten.

Leggi tutto

Der Stadtpräsident findet, dass er zu selten im Blatt vorkommt, und die Gemeinde macht einen Anzeigeboykott. Der Verlag entlässt daraufhin die Chefredaktorin. So geschehen bei „La Region Nord vaudois“, der Zeitung von Yverdon-les-Bains im Kanton Waadt.

Leggi tutto

Der 14. Juni 2019 war ein Meilenstein für die Gleichberechtigung der Geschlechter. Die Teilnahme am Streik war beeindruckend – weit über 500‘000 Menschen gingen auf die Strasse, um ihrem Ärger Luft zu machen. impressum hat die streikenden Journalistinnen in ihren Forderungen unterstützt und gratuliert ihnen zu ihrer Tatkraft und zu ihrer Stärke in diesem würdigen Kampf.

Leggi tutto

Am 15. Mai hat der Bundesrat eine Reihe von Massnahmen zur Förderung des inländischen Arbeitskräftepotenzials vorgeschlagen, die insbesondere ältere Arbeitssuchende betreffen. Die Gewerkschaften sind insgesamt eher dafür, und auch impressum unterstützt diese Position. Am 4. Juni nahmen Edgar Bloch, Vizepräsident, und Zora Schneider vom Zentralsekretariat an einer Informations- und Diskussionsrunde der parlamentarischen Gruppe für Arbeit teil. Mit dabei waren Bundesrat Guy Parmelin, Gewerkschaftsvertreter und verschiedene Fachverbände.

Leggi tutto

Am 17. und 28. Juni 2019 fanden Anhörungen im Rahmen des Schlichtungsverfahrens über den Sozialplan der „41 du Matin“ statt. Die erste Anhörung war der Versöhnung gewidmet, welche letztendlich scheiterte, und die zweite der Beweisführung sowie den Plädoyers.

Nun warten wir zuversichtlich auf den Entscheid des Schiedsgerichts, der im Verlauf des Sommers ergehen soll.

Leggi tutto

Die Statuten von impressum lassen keine Zweifel aufkommen: Solidarität und Verbundenheit sind die primären Ziele. Dies sind auch die treibenden Kräfte meines Engagements für den Verband, sei es in meiner Sektion, im Zentralvorstand oder jetzt in der Rolle als Vizepräsident.

Leggi tutto

Um die Gleichstellung von Frau und Mann im Journalismus zu fördern hat impressum einen Aktionsplan erarbeitet.

Leggi tutto

Die 11. "World Conference of Science Journalists" findet vom 1.-5. Juli in Lausanne statt. Die Teilnahme steht allen Journalistinnen und Journalisten offen. Als Mitglied von impressum wird Ihnen eine Reduktion von Sfr. 100.- auf den Eintrittspreis gewährt. Klicken Sie auf "Weiterlesen" um die Information des Veranstalters zu lesen (nur französisch).

Leggi tutto

impressum fordert seit 2013 eine verstärkte Medienförderung. Und 2019 hat impressum explizit die Kantone zur Förderung ermahnt. Es eilt, will man nicht zuwarten, bis der Journalismus ganz von „Native Advertising“ abgelöst ist: www.impressum.ch/content/details/tamedia-verletzt-code-of-conduct-und-presseratsrichtlinien-durch-swisscom-werbung/ oder seine Glaubwürdigkeit völlig verliert. Erste Ansätze sind sich am Entwickeln, besonders in Westschweizer Kantonen.

Leggi tutto

Seit dem Beginn des kollektiven Arbeitskampfs im Zusammenhang mit Le Matin ist fast ein Jahr vergangen. Seit Februar sind nun die formellen Fragen geklärt und die Schlichtungsstelle befasst sich mit den inhaltlichen Fragen rund um den Sozialplan.

Leggi tutto

Der Industrielle Jorgen Bodum klagte gegen eine Journalistin wegen Hausfriedensbruch im Sinne von Artikel 186 StGB.

Leggi tutto

Die Schweiz ist gefordert, stärker gegen missbräuchliche Entlassungen von Arbeitnehmern vorzugehen, die in Gewerkschaften oder Personalkommissionen tätig sind, oder Stiftungsräten von Pensionskassen angehören.

Leggi tutto

Mit dem «investigativ.ch: Recherche-Fonds der Gottlieb und Hans Vogt Stiftung» werden Recherchen in Schweizer Lokal- und Regionaljournalismus gefördert.

investigativ.ch/angebot/recherche-fonds/

 

Leggi tutto

Braucht es die Diktatur, damit demokratische Politiker den Wert der Pressefreiheit erkennen?

Leggi tutto

Ein freischaffendes Mitglied von impressum sah seine Zusammenarbeit mit einer Konsumentenzeitschrift, die nicht der CCT unterliegt, abrupt beendet. Obwohl der Journalist seit 2003 für die Zeitung tätig war, wurde keine Kündigungsfrist eingehalten und auch keine Entschädigung bezahlt. Daraufhin wandte sich das Mitglied an die Rechtsberatung von impressum, die ihn dabei unterstützte, seine Kündigungsfrist einzufordern und ihm einen Anwalt zur Seite stellte. Am Ende des Rechtsverfahrens wurde der Vertrag als Arbeitsvertrag klassifiziert und eine Ferienentschädigung für die letzten fünf Jahre ausbezahlt.

Leggi tutto

Ihr Zentralsekretariat hat sich im Rahmen der Revision des Urheberrechts intensiv für einen Vergütungsanspruch von Journalisten und Journalistinnen gegenüber Google und anderen kommerziellen Internetplattformen eingesetzt. Diese Arbeit führte dazu, dass die Ständeratskommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur einstimmig ein Postulat an den Bundesrat richtete. In diesem Postulat forderte die WBK-SR den Bundesrat auf, die Umsetzung dieser Rechte in den nationalen Gesetzen der EU-Mitgliedstaaten zu erläutern.

Leggi tutto

Anlässlich des internationalen Tages der Pressefreiheit hat impressum einen Überblick zur Situation der Medien in der Schweiz erstellt. Unser Bericht beleuchtet die immer stärkere Konzentration und Konsolidierung der Medien und ihrer Druckereien, die zu einer nahezu monopolistischen Situation führt. Des Weiteren thematisiert unser Bericht die schwerwiegenden, rechtlichen Angriffe auf Journalisten, die in einem beängstigenden Tempo zunehmen und ein nie gesehenes Niveau erreichen.

Leggi tutto

Anlässlich der ordentlichen Delegiertenversammlung von impressum – die Schweizer JournalistInnen vom 22. März in Freiburg haben die Delegierten eine Resolution verabschiedet, um die Kantone zu ermutigen, Geld für die Presseförderung in die Hand zu nehmen. Die Kantone Genf und Waadt arbeiten bereits an Gesetzesentwürfen, welche die Presse und den Journalismus unterstützen sollen. In den Kantonen Freiburg und Bern werden ähnliche Diskussionen geführt.

Leggi tutto

«Le scadenze sono sempre più ravvicinate, manca profondità. Mancano i soldi. Questo porta a una diminuzione della qualità giornalistica e causa reazioni sul ritmo della mezza giornata. I titoli negativi attirano di più, quelli positivi vengono letti meno.Quanto si sta verificando è anche una conseguenza della difficile situazione finanziaria dei media. Una situazione che deve farci riflettere».* In qualità di nuova presidente di impressum invito il Presidente della Confederazione Ueli Maurer a fare di più, a non limitarsi ad una riflessione.

Leggi tutto

Presse- und Meinungsfreiheitfreiheit ist in den Balkanstaaten keine Selbstverständlichkeit. Im Rahmen des Unesco-Projektes "Building Trust in Media in South East Europe and Turkey" haben diese Staaten die "Charter on journalist's working conditions" erarbeitet. Zu deren Unterstützung fand das diesjährige LAREG-Treffen in Belgrad statt. impressum, vertreten durch Livia Lehner, unterzeichnete die Charter.

Leggi tutto

Edito

Wir lassen ein eigenartiges Jahr hinter uns, in dem wir beim Urnengang beinahe unsere Gehälter und unseren öffentlichen Dienst (No Billag) sowie unsere Informationsfreiheit („Fremde Richter“) verloren haben. Es war ein schwieriges Jahr, in dem massive Restrukturierungen vorgenommen wurden (Entlassungen bei Keystone-SDA, Verschwinden von Le Matin mit 41 schwer betroffenen Personen, Umstrukturierungen bei CH-Media, Auflösung der Zeitung Del Popolo etc.).

Leggi tutto

Zwei Monate nachdem Christian Constantin die Unverschämtheit hatte, die Journalisten von Le Nouvelliste aus dem Tourbillon-Stadion zu verbannen, drückten die Präsidien der Sektionen von impressum ihren Unmut aus, indem sie anlässlich des Forums Ende September eine Resolution gegen diese klare Verletzung der Pressefreiheit erliessen.

Leggi tutto

Die SP-Nationalrätin Laurence Fehlmann-Rielle hat in der Kommission für Rechtsfragen des Nationalrates eine Bestimmung vorgelegt, die ein "Recht auf eine angemessene Vergütung für Journalistinnen und Journalisten von grossen Internet-Playern wie Google, Facebook usw." vorsieht. Obwohl der Vorschlag bisher nur wenige Stimmen erhalten hat, wurde er als Minderheitenvorschlag zur Debatte im Nationalrat gestellt.

Leggi tutto

Die Paritätische Kommission der CCT tagte am 14. November 2018. Sie hat eine Reihe von Entscheidungen getroffen, die im Jahr 2019 veröffentlicht werden.

Leggi tutto

Roger Blum, Ombudsmann Radio/Fersehen SRF ist Gast bei Roland Jeanneret und erzählt über die blablabla

Leggi tutto

Der Journalist, Reporter, Korrespondent und Buchautor Peter Hossli hat soeben sein spannendes Buch «Die erste Miete ging an die Mafia» herausgegeben.

Am Mittwoch, 24. Oktober 2018, 12:00 Uhr ist Peter Hossli zu Gast bei Roland Jeanneret im journitalk.

Ort: Käfigturm, Marktgasse 67, 3011 Bern

Keine Anmeldung nötig, anschliessend Lunch (fakultativ, auf eigene Rechnung)

Herzlich laden ein: impressum Bern, SSM, Syndicom, BPRG

Leggi tutto

…einem/r jungen Journalisten/in?

Junge Journalisten Schweiz (JJS) bietet seinen Mitgliedern ein interessantes Angebot an, das wir von impressum gerne unterstützen möchten: JJS stellt den jungen JournalistInnen den Zugang zu etablierten JournalistInnen her, welche sich mit ihnen auf einen Kaffee treffen und ihnen Feedbacks und Ratschläge geben. Wenn auch Sie Lust und Zeit haben, jüngeren Kolleginnen und Kollegen zu helfen, sich beruflich und persönlich weiterzuentwickeln, melden Sie sich unter info@jungejournalisten.ch.

Leggi tutto

donorbox.org/sauvons-le-matin-et-sa-redaction

Der Solidaritätsfonds von impressum als Unterstützung für die Journalistinnen und Journalisten von «Le Matin»

Leggi tutto

impressum bekennt sich zur öffentlichen Unterstützung aller Medien

Das neue Gesetz über elektronische Medien wird in Kürze beraten. impressum setzt sich dafür ein, die Türen zu öffnen für eine konstruktive, zukunftsgerichtete und erweiterte Förderung journalistischer Medien.

Leggi tutto

Einladung zur GV vom Montag, 30. April 2018

18:00 Uhr: Besuch im Kriminalmuseum der Kantonspolizei Bern, Nordring 30.

19:30 Uhr: GV im Rest. Römer, Turnweg 18, Bern.

Bitte melden Sie sich bis unverzüglich an (Museum und/oder GV). Die Teilnehmerzahl im Museum ist beschränkt. Besten Dank.

 

Veuillez annoncer immédiatement votre participation à l’Assemblée générale:

Lundi, le 30 avril 2018, à 18h, Musée du crime de la Police cantonale;

AG dès 19.30 h. Merci de votre coopération.

Leggi tutto

impressum hat sich bei denjenigen Parlamentarierinnen und Parlamentariern bedankt, welche sich zu Beginn des Jahres öffentlich gegen die «No-Billag» Initiative ausgesprochen haben. Auf Aufruf haben wir einige Statements erhalten, sehen Sie hier, wer sich warum gegen die Initiative einsetzt

Leggi tutto

Liebe Mitglieder

Vielen Dank für Ihre Spenden! Sie sind eine grosse Hilfe. Doch der Arbeitskampf der SDA-Kolleginnen und -Kollegen ist noch nicht vorbei und der Solidaritätsfonds ist weiterhin auf Ihre Hilfe angewiesen.

Spenden mit Kreditkarte: donorbox.org/streikkasse-sda-ats

Spenden auf das Postcheckkonto: Siehe unten.

Leggi tutto

No-Billag - NO

NO all'iniziativa No-Billag, NO al killer del giornalismo

Leggi tutto

ERINNERUNG: Mittwoch, 29. November 2017, 12.00 bis 13.00 Uhr

Polit-Forum im Käfigturm, Marktgasse 67, Bern

Zu Gast bei Nick Lüthi ist: Bernhard Thurnheer

Leggi tutto

No Billag, Anzeigenrückgang, neue Medienkanäle: Für viele Medien sieht die Zukunft unsicher aus. Neue Ideen sind gefragt. Der diesjährige Berner Medientag stellt die Frage umgekehrt: Welches Medium verdient dich? Die Veranstaltung geht das Thema sehr breit an, und dies in einer interaktiven Form.

Der 27. Berner Medientag findet statt: Samstag, 25. November 2017, 14-17 Uhr

Leggi tutto

impressum, der grösste Berufsverband der Schweizer Journalistinnen und Journalisten, kämpft gegen die Vereinheitlichung der Tamedia-Tageszeitungen, indem er die eidgenössische Wettbewerbskommission (Weko) anruft. Er macht geltend, der Zürcher Medienkonzern missbrauche seine marktbeherrschende Stellung, was sozial schädliche Auswirkungen habe.

Leggi tutto

Dr schneller isch dr gschwinder! Zwei impressum-Mitglieder kommen gratis an den Journalismus-Tag 2017 am 8. November.

Leggi tutto

am 13. November 2017 in Thun

 

impressum Bern (BVJ) lädt Sie ein zum Stammtisch

Ungezwungene Gespräche unter Journalistenkolleginnen und -kollegen, Branchengeflüster und dazu ein Feierabendbier: So locker soll unser regelmässiger Stammtisch sein - auch am kommenden Montagabend

Leggi tutto

Weder der Wandel in unserer Branche noch impressum kennen Sommerpausen. impressum wandelt sich und antwortet auf die Bedürfnisse von Mitgliedern in Redaktionen ebenso wie auf jene der Pioniere in digitalen journalistischen Startups. Daran arbeiten wir im Sommer.

Leggi tutto

La preghiamo di partecipare a questo sondaggio on-line: minacce e attacchi in rete ai giornalisti

Leggi tutto

Erinnerung: Eine Diskussion unter Journalistinnen und Journalisten zu brennenden medienpolitischen Fragen.

Private, SRG und der Billag-Knatsch: Und wer spricht vom Journalismus?

Was den Journalismus wirklich bedroht:

Podiumsgespräch am 29. Juni 2017, 18:30-20:00

im Kulturpunkt im PROGR, Bern

Leggi tutto

Zu Gast bei Roland Jeanneret ist:

Lukas Heim

Buchverleger "Weltbild"-Verlag

Montag, 26. Juni 2017, 12-13 Uhr

Politforum Käfigturm, Bärenplatz, Bern

 

Keine Anmeldung erforderlich, anschliessend fak. Lunch

 

Leggi tutto

impressum Bern (BVJ) lädt Sie ein zum Stammtisch, zum zwanglosen Austausch unter Berufsleuten und weiteren Interessierten. Wir erwarten Sie!

Montag, 26. Juni 2017, Hauptbahnhof Bern, Rest. Côté Sud, Galerie - ab 18:30 Uhr

 

impressum Berne (ABJ) vous invite au „Stammtisch“, qui permettra des discussions libres, l’échange professionnel et des contacts. Nous vous attendons!

Le „Stammtisch“ aura lieu le Lundi, 26 juin 2017, à la Gare de Berne, Rest. Coté Sud, Galerie - dès 18h30

Leggi tutto

Seit dem 20. Mai 2017 tritt die Bank Coop neu als Bank Cler auf. Als impressum-Mitglied...

Leggi tutto

Dass Sie als Aktivmitglied von impressum von unserem Rechtsberatungs- und Rechtsschutzangebot profitieren können, ist Ihnen sicherlich bekannt.

Leggi tutto

Das Magazin Sept bietet impressum-Mitgliedern einen Rabatt von...

Leggi tutto

Liebe freie Kolleginnen und Kollegen

Der freie Journalist Matthias von Wartburg ist mit einer Anfrage an uns gelangt, die ich euch hiermit gerne weiterleite, damit sich Interessierte direkt bei ihm melden können:

Leggi tutto

impressum Berne (ABJ) vous invite au „Stammtisch“, qui permettra des discussions libres, l’échange professionnel et des contacts. Nous vous attendons!

impressum Bern (BVJ) lädt Sie ein zum Stammtisch, zum zwanglosen Austausch unter Berufsleuten und weiteren Interessierten. Wir erwarten Sie!

Le „Stammtisch“ aura lieu le Lundi, 15 mai 2017, Café Brésil, place de la Gare 9, Bienne, à partir de 18.30 heures

Montag, 15. Mai 2017, Café Brésil, Bahnhofplatz 9, Biel, ab 18:30 Uhr

Leggi tutto

Die diesjährige GV des ZVM fand auf der Baustelle der Mall of Switzerland statt. Schau Dir jetzt auf unserer Webseite die Bilder an und erfahr, wer neu in den Vorstand gewählt worden ist.

Leggi tutto

REMINDER - impressum bietet seinen Mitgliedern eine Bildungstagung zu einem unschlagbaren Preis an. - Es hat noch einige freie Plätze

Leggi tutto

Der Verband der Schweizer Fachjournalisten FSJ organisiert dieses Jahr erneut diverse Workshops und Tagungen und bietet den Mitgliedern von impressum vergünstigte Teilnahmegebühren an.

Leggi tutto

Am Samstag, 8. April um 15 Uhr findet auf dem Helvetiaplatz in Zürich eine Kundgebung für die Freilassung aller in der Türkei inhaftierten Journalistinnen und Journalisten statt. impressum unterstützt die Forderungen.

Leggi tutto

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

ich lade Euch ganz herzlich zur 105. Generalversammlung des ZVM. Diese findet am Mittwoch, 3. Mai 2017 auf der Baustelle der Mall of Switzerland in Ebikon statt. Um 18 Uhr starten wir den

Anlass mit einer knapp einstündigen Führung. Danach widmen wir uns im Baustellenrestaurant bei Bier, Wurst und Gemüsespiesschen den statutarischen Geschäften.

Leggi tutto

REMINDER - REMINDER - REMINDER

Assemblée Générale impressum Berne (BVJ/ABJ)

Generalversammlung impressum Bern (BVJ/ABJ)

Leggi tutto

Zusammen mit der Fürsorgestiftung wird impressum einen Innovationsfonds bilden. Der Innovationsfonds soll impressum -Mitglieder unterstützen, die ein innovatives journalistisches Projekt auf die Beine stellen.

Leggi tutto

impressum war und ist nach wie vor empört über den Entscheid von Ringier Axel Springer Schweiz vom 23. Januar 2017, „L’Hebdo“ einzustellen sowie bei „Le Temps“ eine Restrukturierung vorzunehmen und dabei 36 Stellen abzubauen. Seitdem arbeitet impressum unermüdlich daran, den Gekündigten zu helfen mit dem Entscheid zurechtzukommen und dabei die bestmöglichen Kündigungsbedingungen zu erhalten.

Leggi tutto

Mit einer Mitgliedschaft bei der Urheberrechtsgesellschaft ProLitteris können Sie Ihre Urheberrechte verwerten, die mit der Reproduktion Ihrer Texte durch Kopien oder durchs Intranet verknüpft sind. Verzichten Sie nicht auf diese Möglichkeit – es zahlt sich aus!

Leggi tutto

Ab sofort erhalten impressum-Mitglieder neue interessante Vergünstigungen auf folgende Dienstleistungen

Leggi tutto

Seit einigen Jahren führt das Europa Institut der Universität Zürich einen internet-basierten CAS-Lehrgang zur Europäischen Integration und den Beziehungen der Schweiz zur EU durch.

Leggi tutto

Spezialversicherung für journalistische Risiko-Einsätze durch IOMA

Leggi tutto

Mit der Website www.mediengav.ch starteten impressum und syndicom Anfang des letzten Jahres die GAV-Kampagne «Medien-GAV jetzt!». Sie war eine erste Antwort auf die an der Mitgliederversammlung des Verlegerverbandes 2015 erfolgte Verankerung von GAV-Gesprächen in den Jahreszielen 2016. An der Mitgliederversammlung des Verbands Schweizer Medien vom 22. September 2016 haben die Verleger ihren 2015 gefällten Entscheid, mit impressum und syndicom GAV-Verhandlungen aufzunehmen, bestätigt. Allerdings hat das Präsidium diese Bestätigung mit der Bedingung verknüpft, dass impressum vor dem Beginn von GAV-Verhandlungen seine assoziierte Mitgliedschaft...

Leggi tutto

Der diesjährige impressum-Cup findet am Samstag, 24. Juni 2017, ab 9 Uhr auf dem Fussballplatz des FC Marly in Marly/FR statt.

Leggi tutto

Mit dem Imholz Förderpreis wird das beste Reisereportage-Konzept ausgezeichnet. Dotiert ist der Preis mit CHF 7500, der Artikel wird in der SonntagsZeitung veröffentlicht.

Leggi tutto

Der Fachausschuss Junge Journalisten unseres deutschen Partnerverbandes DJV organisiert am 1. und 2. April 2017 die Fachtagung „24 Stunden Zukunft“. Wir können unseren Mitgliedern vergünstigte Tickets anbieten.

Leggi tutto

Buon Natale e Felice Anno Nuovo

Leggi tutto

Dans le cadre de la „Biennale du genre“ sur le thème des violences sexistes et sexuelles, une table ronde intitulée „Drames familiaux, crimes passionnels et faits divers : enjeux du traitement dans la presse des violences faites aux femmes“ est organisée, le mardi 22 novembre à 19h au Théâtre du Grütli à Genève.

Leggi tutto

Gerne machen wir Sie auf die zahlreichen Journalismus-Anlässe im November aufmerksam, die von impressum sowie von impressum-Sektionen organisiert oder unterstützt werden:

Leggi tutto

I giornalisti della Svizzera tedesca e del Ticino lavorano ormai da 12 anni senza un Contratto Collettivo di Lavoro (il cosiddetto CCL, GAV in tedesco): un tempo lunghissimo durante il quale le condizioni di lavoro di tanti colleghi si sono deteriorate. impressum e syndicom si impegnano da tempo a favore di un nuovo CCL: la campagna “CCL-Media subito !” è in corso da ormai molti mesi, mentre ora è stato pubblicato un giornale a favore del nuovo CCL.

Leggi tutto

impressum und syndicom konnten gemeinsam mit VertreterInnen der Personalkommission von Ringier sowie der Ringier-Leitung eine Vereinbarung zur vereinfachten Arbeitszeiterfassung der Medienschaffenden aushandeln. Darin enthalten sind auch Massnahmen für den Gesundheitsschutz.

Leggi tutto

Das Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität Münster (D) führt eine internationale Studie über Vorteile und Herausforderungen der journalistischen Arbeit mit Social Media durch. Wir laden Sie ein, daran teilzunehmen. Für jeden vollständig ausgefüllten Fragebogen werden vom Institut 4 Euro an Reporter ohne Grenzen gespendet.

Leggi tutto

Seit August befindet sich das Zentralsekretariat von impressum in neuen Räumlichkeiten, weiterhin in Freiburg, an der Rue Hans-Fries 2. Während des Sommers hat sich aber nicht nur unsere Adresse geändert – seit Juli haben wir auch eine neue Webseite, welche einladender, bequemer und besser auf die Sektionen abgestimmt ist.

Leggi tutto

Neue Website

Seit einigen Wochen präsentiert sich www.impressum.ch im neuen Kleid.

Es war an der Zeit, die Navigation zu optimieren und die Optik aufzufrischen.

Leggi tutto