i-INFO

In den Statuten und im Leitbild verankert, sind Solidarität und Medienfreiheit tragende Werte des Berufsverbands. Und sie werden gelebt – für die Journlaist:innen in der Schweiz, aber auch in der Ukraine und in Russland. Und warum «SLAPPs» und «Swiss Sectrets» miteinander zu tun haben.

Approfondisci

In den letzten Monaten häuften sich sogenannte «SLAPPs». Das Apronym steht für "Strategic Lawsuit Against Public Participation" und bezeichnet eine Klage, die Kritiker und Kritikerinnen einschüchtern will. Auch impressum-Mitglieder leiden unter diesem Phänomen. Im Bundesparlament wurde gerade eine parlamentarische Initiative eingereicht, um solche Angriffe auf die Medien zu unterbinden.

Approfondisci

Im März hat impressum eine Spendenaktion lanciert, um die Kolleginnen und Kollegen in der Ukraine zu unterstützen. Luzia Tschirky und Kurt Pelda, die als Medienschaffende vor Ort die Lage in der Ukraine aus erster Hand kennen, unterstützen die Aktion.

Approfondisci

Angesichts einer möglichen Beeinträchtigung der Pressefreiheit durch das Bankengesetz und das Bankgeheimnis wurde im Nationalrat eine parlamentarische Initiative eingereicht. impressum – die Schweizer Journalistinnen und Journalisten unterstützt diesen Vorstoss.

Approfondisci

Es ist wichtig, dass sich Journalistinnen und Journalisten auch in Kriegs- und Krisengebieten direkt vor Ort ein eigenes Bild der Situation verschaffen können. Ohne gute Vorbereitung kann diese schwierige Arbeit aber nicht geleistet werden.

Approfondisci

impressum bietet eine breite Auswahl an Unternehmen, die den Mitgliedern mit günstigeren Preisen entgegenkommen. Die Liste von Dienstleistungen und Vergünstigungen kann jederzeit auf der Website heruntergeladen werden. Eine Auswahl finden Sie hier:

Approfondisci