Lohnstudie

Was verdienen Medienschaffende?

Journalistinnen und Journalisten verdienen weniger statt mehr

Die 2006 durch die Arbeitnehmerverbände der Medien, also auch impressum durchgeführte, bisher umfassendste Lohnstudie von Medienschaffenden zeigt, dass die Löhne nur schwach ansteigen bei einem gesamtschweizerischen Durchschnittslohn von 7200 Franken. 44% der Journalistinnen und Journalisten verfügen über einen Universitätsab-schluss, verdienen aber deutlich weniger als Uniabgänger in den meisten anderen Branchen. Und 73% der Medienschaffenden messen dem Gesamtarbeitsvertrag eine grosse Bedeutung für die Branche zu.

Die Studie können Sie hier herunterladen

Agenda

Keine Nachrichten verfügbar.

Newsletter