GAV-Umfrage: DV sagt nachverhandeln! Was sagen Sie? Bitte teilnehmen!

impressum verhandelt seit Jahren gemeinsam mit Syndicom einen GAV für die Journalist:innen der Presse-Medienunternehmen in der Deutschschweiz und im Tessin. Heute laden wir Sie dazu ein, uns bis zum 23.5.2023 Ihre Meinung zum vorläufigen Stand der Verhandlungen mitzuteilen.

Hier geht's zur Übersicht "Verhandlungsstand" und zur detaillierteren Vergleichstabelle.
Die Umfrage läuft bis am 23.05.2023.

Die folgende Umfrage wurde zusammen mit syndicom gestaltet, welche die technische Plattform zur Verfügung stellte. Mit diesem Link gelangen Sie zur Umfrage.

Die Delegiertenversammlung von impressum hat am 31.3.2023 das vorläufige Resultat der Verhandlungen diskutiert und einstimmig die Meinung gefasst, dass das bis jetzt vorliegende Verhandlungsergebnis nicht reicht, um einen GAV anzunehmen. Diese Meinung deckt sich auch mit der Einschätzung des impressum–Vorstands und des Zentralsekretariats. Die Delegierten kritisierten vor allem den tiefen minimalen Ansatz für die Mindestlöhne und -honorare, die Kriterien für die Unterstellung der Freien unter den GAV sowie den fehlenden Schutz der Urheberrechte. Diskutiert wurde das vorliegende Ergebnis anhand einer Tabelle, welche die wichtigsten Punkte des vorliegenden GAV-Angebots mit der CCT Suisse Romande und dem bis 2005 gültigen GAV 2000 vergleicht.

impressum wird versuchen, auf jeden Fall mit Nachverhandlungen den jetzigen Stand noch zu verbessern. Die Dauer der Verhandlungen zeigt aber, wie schwierig es ist, von Verlegerseite Zugeständnisse zu erreichen. Wir sind daher sehr dankbar für Ihre Antworten, um den Verlegern gegenüber die Haltung der betroffenen Journalist:innen möglichst authentisch mitteilen zu können.

Erklärungen zur Umfrage:

  1. Am Ende der Umfrage werden Sie gefragt, ob impressum trotz allfälliger Kritikpunkte das Verhandlungsergebnis annehmen sollte, falls Nachverhandlungen keine Verbesserungen bringen.
  2. Vorher werden Sie zu einzelnen Aspekten der Arbeitsbedingungen befragt. Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesen Punkten auch dann mit, wenn Sie der Auffassung sind, dass das Verhandlungsergebnis trotz inhaltlichen Mängeln angenommen werden sollte, um einen Schritt in Richtung einer neuen Sozialpartnerschaft zu machen.

Ergänzende Kommentare und Inputs für die GAV-Verhandlungsdelegation sind auch per E-Mail sehr willkommen.

Die Umfrage richtet sich an alle betroffenen Journalist:innen, nicht nur Mitglieder. Daher dürfen Sie diese E-Mail gerne auch an Ihre Kolleginnen und Kollegen weiterleiten. Die Umfrage läuft bis am 23.05.2023.

Agenda

Le CFJM propose diverses formations continues

Av. Florimont 1, Lausanne

Lire la suite

Dessin de presse et sport

Exposition du 22 juin au 16 septembre 2024

Rue Louis-de-Savoie 39, 1110 Morges

Lire la suite

Le secrétariat est à la disposition des membres pendant les mois d'été. 

Veuillez noter que la centrale téléphonique sera fermée le vendredi du 1er juillet au 30 août 2024.

Lire la suite

Newsletter