impressum ist besorgt über den Abbau von 70 Vollzeitstellen bei SRF

SRF hat heute (27.6.2024) sein Personal über die Kürzung von 70 Vollzeitstellen informiert. Gemäss den vorliegenden Informationen sind Redaktionen betroffen. Dabei ist zur Zeit unklar, wie viele Personen aus welcher Berufsgruppe von Kündigungen betroffen sind.

SRF wolle die Synergien zwischen Audio, Video und Digital noch besser nutzen. impressum ist nicht im Detail über diese Abbaupläne informiert worden, obwohl impressum bei der SRG inklusive SRF mehrere hundert Mitglieder hat. Aus diesem Grund strebt impressum eine vollwertige Sozialpartnerschaft mit der SRG an, was die SRG aber seit Jahren verweigert.

"impressum wird die SRG und SRF auffordern, detailliert über ihre Pläne informiert zu werden, damit wir die Interessen unserer Mitglieder in diesem Prozess vertreten können, ebenso wie das Ziel, Qualitätsjournalismus bei der SRG zu fördern", versichert Urs Thalmann, Geschäftsführer von impressum.

Newsletter